Aktionsstand der Energieberatung der Verbraucherzentrale


Aktionsstand der Energieberatung der Verbraucherzentrale-1


rund ums Strom Sparen sowie zur Photovoltaik

Mit einem Aktionsstand rund ums Strom Sparen sowie zur Photovoltaik ist die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW am Samstag, 9. November, von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marienplatz vertreten.

Energieberater Joachim Rölfing zeigt, wie jeder Haushalt seinen Stromverbrauch senken und so für das Klima aktiv werden kann. Vom Kauf sparsamer Geräte bis zum Abschalten ungenutzter Geräte durch Steckerleisten gibt es viele Möglichkeiten zu Energiesparen im Haushalt.

Zudem können Interessierte konkrete Fragen zum Thema Photovoltaik stellen. Etwa: Wie groß soll die Stromanlage ausgelegt werden? Mit welchen Kosten ist zu rechnen? Lässt sich mit eigenem Solarstrom ein Elektroauto betreiben?

Der Aktionsstand ist Teil der Aktion „(Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen“, die zeigen soll, selbst einen Betrag zum Klimaschutz zu leisten.

Eine Energieberatung zu beiden Themenbereichen Strom Sparen und Photovoltaik können Verbraucher jederzeit unter: 02382/96 131 05 vereinbaren.

Die Aktion findet im Rahmen des EU-und landesgeförderten Projekts Energie 2020 der Verbraucherzentrale NRW statt.

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage