Aufnahme von Pflegekindern


Aufnahme von Pflegekindern-1


Kinderschutzbund und Stadt informieren

Die Jugendämter Ahlen und Beckum laden in Kooperation mit dem Kinderschutzbund im Kreis Warendorf am 15. Januar zu einem Infoabend für Personen ein, die sich mit der Aufnahme eines Pflegekindes beschäftigen.

Eltern wünschen sich in aller Regel, dass ihre Kinder in einem guten und förderlichen Umfeld aufwachsen. Sie wünschen sich eine gute Entwicklung und ein zufriedenes familiäres Zusammenleben. Nicht immer gelingt es Eltern, diese schwierige Aufgabe zu erfüllen. Dann ist zu planen, wie und wo ein Kind gesund aufwachsen kann.

Eine Lebensform ist die Pflegefamilie. Pflegepersonen leisten eine wertvolle und wichtige, sehr anspruchsvolle Arbeit. Das Aufnehmen eines Pflegekindes unterscheidet sich vom Erziehen eines leiblichen Kindes. Deshalb finden regelmäßig Schulungen statt, die werdende Pflegepersonen auf diese Aufgabe intensiv vorbereiten. Ein erster Schritt kann die Teilnahme an einer Info-Veranstaltung sein. Dazu werden Interessierte herzlich eingeladen.

Am Mittwoch, 15. Januar, findet die nächste Info-Veranstaltung um 19.30 Uhr in Ahlen in der Familienbildungsstätte in der Klosterstraße 10 A statt. Hierzu bedarf es keiner Anmeldung.

Es werden ausführliche Informationen zum Ablauf einer Bewerberschulung vorgestellt, Fragen beantwortet und es wird erläutert, welche weiteren Schritte erforderlich sind.

Wer im Vorfeld Fragen hat, kann sich in Verbindung setzen mit Sandra Schütte (Kinderschutzbund) unter Tel. 02382 547 043 32, Christiane Biernatzki (Jugendamt Ahlen, Tel. 02382 59564) oder Heike Denner (Jugendamt Beckum, Tel. 02521 29453).

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter
Jugendamt der Stadt Ahlen

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage